Tunnelblick
Astrodose

Astrodose

Wie man den Tunnelblick heilt

Sich extra fühlen geklebt an diesen Tagen? Unfähig, sich zu entspannen, abzuschalten oder die Anforderungen der Arbeit hinter sich zu lassen, wenn der Tag vorbei ist?

COVID-Schließungen inspirierten viele (zumindest am Anfang) "produktiver" zu sein. Schließlich hatten wir das Gefühl, dass wir alle Zeit der Welt hatten. Aber die besten Pläne lassen sich nicht immer verwirklichen. Und nach mehr als einem Jahr, in dem man festsaß und immer wieder das Gleiche tat - nur Arbeit, kein Vergnügen - ist es verständlich, dass man sich vielleicht Irgendwie, irgendwie verzweifelt nach einer Veränderung.

"Ich habe es versucht! Ich habe 40 Stunden pro Woche von meinem Küchentisch aus gearbeitet!" - rufst du aus - "Habe ich etwas verpasst?"

Wenn Sie dieses Problem teilen, dann sind Sie nicht allein. Viele hart arbeitende Menschen sind heute nicht in der Lage, über den Tellerrand ihrer sorgfältig strukturierten Realität hinauszuschauen. Diese Art von selektive Wahrnehmung kann ein geistiges Gefängnis sein. Experten beschreiben es als Tunnelblick. 

Was ist ein Tunnelblick?

Tunnelblick ist ein Zustand, in dem wir dazu neigen, uns zu sehr auf eine einzige Aufgabe oder Idee zu konzentrieren - in einem ungesunden Ausmaß. Als ob es darüber hinaus nichts anderes gäbe. Kein anderer Gesichtspunkt. Anstatt die Welt als ein riesiges Feld von Möglichkeiten zu sehen, sehen wir nur die Wände eines "Tunnels" mit nur einem Ausgang. 

Und so ist es einfach nicht wirklich ist...

Der Tunnelblick als psychologischer Zustand kann auftreten, wenn Sie die selbe Übung zu oft. Wenn Sie also mit einem Problem konfrontiert werden, suchen Sie nur nach Lösungen aus Ihrem "Tunnel". Sie denken nicht außerhalb der Strukturen, die Sie geschaffen haben. Daher die furchtbare Panik, wenn Sie nicht sofort eine Lösung finden können. 

Ein gutes Beispiel für einen "Tunnelblick" ist eine Person mit geringem Selbstwertgefühl. Nennen wir sie Sandra. Aufgrund ihrer Instagram-Besessenheit beginnt Sandra, sich schlecht zu fühlen und ihr Leben mit dem anderer zu vergleichen. Sie hofft, dass sie, wenn sie noch mehr Geld ausgibt mehr Die Zeit, die sie auf der App verbringt und Influencern beim Erfolg zusieht, bringt sie näher an den Lebensstil heran, den sie sich wünscht - sie hilft ihr, die Liebe zu finden, fit zu werden und ihren Traumjob zu finden. "Warum funktioniert es nicht?" fragt Sandra. "Ich habe so viele Filme von Menschen auf Yachten gesehen!"

Aber wenn Sandra sich bemühte, seinem eigenen Tunnel zu entkommen (in diesem Fall dem Leben in den sozialen Medien), dann könnte sie sich vielleicht vorstellen, seine Probleme auf andere Weise zu lösen - wie z. B. sich gesund zu ernähren, einer Dating-App beizutreten oder ein paar Lebensläufe zu verteilen erhalten. der Traumjob . Es ist vielleicht nicht so einfach wie das Blättern, aber manchmal muss man sich die Mühe machen reales Leben um den Traum zu leben.

Meistens liegt die Antwort auf unsere Probleme jenseits unserer Komfortzone. Und Sie können es nur finden, wenn Sie Ihre Angst vor dem Unbekannten überwinden. 

Anzeichen für einen Tunnelblick

Der Tunnelblick ist schwer zu diagnostizieren. Zunächst einmal, weil Sie sich vielleicht gar nicht bewusst sind, was Sie nicht wahrnehmen - Details, die außerhalb Ihres mentalen "Tunnels" liegen. Und um dieser engen Weltsicht zu entkommen, müssen Sie zunächst erkennen dass Sie haben Tunnelblick. Macht doch Sinn, oder? 

Hier sind einige der häufigsten Anzeichen eines Tunnelblicks:

  • Sie sind nicht bereit, Vorschläge von anderen anzunehmen.
  • Sie sind so sehr mit der Arbeit beschäftigt, dass Sie sich weigern, Pausen zu machen
  • Fühlen verwirrt wenn Sie aus dem Büro oder von zu Hause weggehen
  • Das Gefühl, dass die Dinge trotz aller Bemühungen nicht besser werden".
  • Intensive Furcht vor Veränderung in Ihrem Routine
  • Das Gefühl, dass dein Zimmer dich ganz verschluckt
  • Schwere Panikattackenohne ersichtlichen Grund
  • "Fremden" Ideen sofort ablehnend gegenüberstehen

Wie man aus dem Tunnel herauskommt

Eine andere Meinung einholen

Wenn Sie unter einem Tunnelblick leiden, sind Sie bei uns genau richtig. Es gibt viele (einfach) Tricks können Sie versuchen, dieses Gefühl des "Steckenbleibens" zu lindern. Ein einfacher Trick ist die Suche nach einem Zweitmeinung zu Ihrem Problem, von denen, die nicht unbedingt dieselben Ansichten teilen wie Sie. Und dann, natürlich, um tatsächlich berücksichtigen. es. Das ist schwieriger als es klingt, aber sehr Es lohnt sich.

Reisen

Eine andere Lösung ist Reisendie Sie aus Ihrer Komfortzone herausführt (d.h. Ihr Zuhause) und zwar sofort. Packen Sie Ihre Koffer und erkunden Sie eine fremde Umgebung - das muss nicht unbedingt im Ausland sein. Auf diese Weise kann Ihr Gehirn aus seinem Hamsterrad der starren Routine ausbrechen und sagen: "Das ist nicht gut: "Oh, warte, das ist neu... und ich wie es!"

Aber! Entfernte Reisen kann während der Abriegelung ein No-Go sein. Wenn Sie also keine Lust auf einen Urlaub haben, was ist dann die Alternative? Eine andere Lösung für den Tunnelblick ist über neue Themen lesen und recherchieren. Vor allem solche, die nicht zu Ihren üblichen Interessen gehören. 

Kultur erforschen

Eine Möglichkeit, sich behutsam für neue Dinge zu öffnen, sind die Medien, die Sie konsumieren. Warum sehen Sie sich nicht einen Film in einem Genre an, das Sie normalerweise nicht wählen würden? Sehen Sie sich eine neue Serie an, anstatt Freunde Wiederholungen? Sehen Sie sich Dokumentarfilme über Dinge an, von denen Sie nichts wissen - andere Teile der Welt, neue Technologien, wichtige historische Ereignisse, die die Gesellschaft, in der wir heute leben, geprägt haben?

Versuchen Sie Microdosing

Eine andere Methode, die Sie von Ihrem Tunnel befreien könnte, ist Mikrodosierung. Wenn Sie Psilocybin in einer Mikrodosis einnehmen (die in Zaubertrüffeln enthaltene Verbindung) werden Sie von den Fesseln befreit, die Ihr Verstand angelegt hat. Psilocybin hilft nachweislich, den Geist zu öffnen, die Kreativität zu steigern, die Stimmung zu heben, Ängste abzubauen und die Problemlösungsfähigkeit zu verbessern. Diese zusätzliche Unterstützung durch Mikrodosierung kann der Schlüssel sein, um Dich aus Deinem Trübsinn herauszuholen. Du wirst nicht nur andere Wege sehen, um mit Deinen Problemen umzugehen, sondern Du wirst Dich auch wieder auf das Leben freuen, farbenfroher sein und Dich auf das Wesentliche konzentrieren können. gut. Sie können einen kleinen Schritt zurücktreten von dem Ego, das normalerweise Ihr Verhalten bestimmt.

Der erste Schritt zur Heilung des Tunnelblicks ist bewusst Ihrer blinden Flecken oder der üblichen Fehler in Ihrer Entscheidungsfindung, die Sie ignoriert haben. Unser Ego sagt uns nämlich, dass wir immer Recht haben. Die Einnahme von Psilocybin in einer Mikrodosis kann dir helfen, offener für die anderen "Wege" zu werden, die du einschlagen könntest. 

Denken Sie daran: Sie sind keine statische Figur, die in einem Videospiel gefangen ist. Ihre aktuelle Realität ist nur eine von vielen Optionen! Erwecken Sie also Ihren freien Willen wieder!

Klarheit finden

Der einzige Weg, den Tunnelblick zu überwinden, besteht darin, Klarheit zu finden - oder die Kälte bittere Wahrheit - über das, was Ihnen bevorsteht. Du magst es vielleicht beängstigend finden, deinen Kopf aus dem Tunnel zu stecken, aber zumindest ist es real. Und Sie werden Ihre Probleme nie lösen, wenn Sie lieber in einer Fantasiewelt leben... Sie müssen mutig sein!

Denn, wer weiß? Ihr Schicksal könnte leicht in der Ein Weg, den Sie nie für möglich gehalten hätten - oder die Straße, die Sie nicht sogar sehen, als Sie in dem Tunnel festsaßen!

Diesen Beitrag teilen

Aktie auf facebook
Aktie auf twitter
Aktie auf linkedin
Aktie auf pinterest
Aktie auf print
Aktie auf email
de_DEGerman